Kurse

Physiolates


IMG_0250

Die drei Säulen des Pilates- Physiolates Konzeptes bestehen aus Körper, Geist und Seele. Bewegung, Bewusstsein und Atem sind die drei grundlegenden Wesensaspekte durch die jeder Mensch Einfluss auf seine Gesundheit nehmen kann. In ihrem Zusammenwirken verstärken sie sich gegenseitig und sprechen die Ganzheit des Übenden an.

Kurszeiten:

  • Dienstags      10.30-11.30 Uhr
  • Mittwochs     17.30-18.30 Uhr / 18.30-19.30 Uhr
  • Donnerstags  10.00-11.00 Uhr
    19.00-20.00 Uhr

Zu jeder Zeit ist ein Einstieg in bestehende Kurse möglich. Die Teilnehmerzahl pro Kursstunde beträgt max. 6 Personen, dadurch ist ein sehr individuelles Üben und Korrigieren möglich.

Neue Kurse können beginnen, wenn ausreichend Teilnehmer vorhanden sind.

Für Kassenpatienten ist die Maßnahme von den gesetzlichen KK anerkannt und somit besteht die Möglichkeit der finanziellen Unterstützung.

Dies kann auch als Einzelstunden oder von einem kleinem Team oder Freundeskreis gebucht werden.

 

 

Yoga


für Anfänger

Dienstags     18.00-19.00 Uhr

 

 

Rückengymnastik


Die Wirbelsäulenübungen richten sich auf die Stärkung der Rücken- und Bauchmuskulatur, was zur Erhaltung und Verbesserung der Knochendichte beiträgt.Rückenschmerzen und Beschwerden an den Gelenken gehen meist einher mit eingeschränkter Beweglichkeit. Sie erlernen gezielte Mobilisationsübungen und Dehnungen. Des Weiteren Beben wir viel das Gleichgewicht um gefürchteten Stürzen vorzubeugen. Sturzprophylaxe, Haltungsschulung und Beckenbodenstrategien sollen für Sie nach diesem Kurs jederzeit einsetzbar sein.
 
 Tun Sie sich etwas Gutes! Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Zeit: Montags 10.30-11.30 Uhr

 

 

Beckenbodentraining (auf Anfrage)


Wir trainieren mit Kräftigungsübungen unsere Bauch- und Rückenmuskeln um unser Körperzentrum zu stärken und die Körperhaltung zu optimieren. Eine gute Haltung und eine optimierte Atmung haben großen Einfluss auf die Funktionalität der Schließmuskulatur. Wir kontrollieren und schulen gemeinsam die Atmung auch bei bestehenden Vorerkrankungen. Drangaufschubstrategien und Alltagstipps für Mann und Frau werden vermittelt um Beckenbodenproblematiken vorzubeugen oder bei bestehen selbst zu beheben.
Alltagsbezogene und praktikable Beckenbodenstrategien werden geübt.